RBZ1

Regionales Berufsbildungszentrum Soziales, Ernährung und Bau der Landeshauptstadt Kiel

RBZ1
 
 
 

Regionales Berufsbildungszentrum Soziales, Ernährung und Bau
der Landeshauptstadt Kiel

In über  30 Ausbildungsberufen und 18 Vollzeitbildungsgängen werden an unserer Schule
mehr als 5000 Schülerinnen und Schüler von ca. 270 Lehrkräften unterrichtet.
Damit sind wir die größte Schule in Schleswig-Holstein.

Neueste Artikel

Erster Schultag am Königsweg

Die Einschulung für alle neuen Schüler/innen im Vollzeitbereich am Standort Königsweg findet am 5. September 2016 um 10:00 Uhr statt: Unterstufe der Fachschule für Sozialpädagogik: Erzieher/in Rondeel, Schulhof, Königsweg 90 Unterstufe der ... Diesen Artikel weiter lesen...

LiV auf hoher See

Segeln1 24.06.2016, 8.15 Uhr, Steg 5, Schilksee -> Segeln der LiV zur KiWo Wenn man zur Kieler Woche in Schilksee ein ganz bestimmtes Boot sucht, sieht man sich einer unüberschaubaren Herausforderung gegenübergestellt: Unfassbar viele Masten recken sich... Diesen Artikel weiter lesen...

237 neue „Lebensretter“ am Königsweg

Bild 3 DKMS Zwischen 17 und 55 Jahre alt sollte man sein, über 50 Kilo wiegen und einen Body-Mass-Index unter 40 haben. Wenn diese Kriterien erfüllt sind, steht einer Registrierung und Typisierung bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) nichts mehr im... Diesen Artikel weiter lesen...

50 jähriges Jubiläum: Tag der offenen Tür in Kiel-Steenbek – 20. 05. 2016 – Bericht der Auszubildenden aus der Gärtnerklasse Gä15a

Abb.2	 Die „Bauherren“ des Herz-Beetes: Kevin Walewski, Timo Sonlowski, Jan Runge, Resat Özalp, Manuel Schreiber. Am Freitag, den 20. Mai 2016 fand an unserer Schule auf dem Gelände der RBZ1 Außenstelle für Gartenbau und Floristik der Tag der offenen Tür statt. An diesem Tag feierten wir das 50 jährige Bestehen dieser Abteilung. Dieser Tag war gedacht für ... Diesen Artikel weiter lesen...

Mallorca einmal anders

DSCN3487 Zwölf  Auszubildende verschiedener Fachrichtungen erlebten vom 7. bis 27.4.2016 die balearische Urlaubsinsel Mallorca einmal anders. Wir nutzten unsere Chance den Berufsalltag im kalten Frühling Norddeutschlands gegen ein Auslandspraktikum bei mil... Diesen Artikel weiter lesen...